Mittwoch, 12. März 2014

Erste Aquarell-Versuche mit den tollen In-Colour-Farben

Ich finde es toll, wenn einige ihre gestempelten Motive ausmalen und damit aus einem langweiligen Stempel etwas besonderes zaubern. Malen ist nicht gerade mein größtes Talent, aber versuchen wollte ich es trotzdem! Um auf Nr. Sicher zu gehen, habe ich mich für ein ganz einfaches Motiv entschieden, dass ich mit Stempelfarbe und etwas Wasser ausgefüllt habe. Für den ersten Versuch bin ich ganz zufrieden. Vielleicht probiere ich das jetzt öfter! :)



Die Blüten wurden mit schwarzer StazOn-Stempelfarbe gestempelt. Dann verschmiert auch nichts, wenn man mit Pinsel und Farbe darüber geht. 
Die kleinen Schleifen an den Knöpfen sind übrigens aus einem Stück Kordel in Flüsterweiß, dass ich mit Nachfülltinte in Altrosé passend zur Karte eingefärbt habe. ;)









Für diese Karte habe ich die aktuellen In-Colour-Farben Jade, Pistazie, Altrosé, Rhabarberrot und Kandiszucker, sowie zum Stempeln etwas Flüsterweiß verwendet. Der Geburtstagsgruß stammt aus dem Stempelset "Bildlich gesprochen" der SAB, und die tollen Blüten sind aus dem Set "Flowershop" mit passender Stiefmütterchenstanze. Die Knöpfe habe ich im aktuellen Frühjahrskatalog entdeckt. Sie sind schön flach und eignen sich daher auch super zum Scrappen fürs Fotoalbum!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...