Mittwoch, 2. April 2014

Bezaubernde Origami-Dreieck-Tütchen für Süße Kleinigkeiten

Im Einkaufsrausch aus dem neuen Frühjahrskatalog habe ich mir die schönen Transparentpapiere bestellt. Da man bei diesem Papier wie ich finde jedes Klebemittel durchsieht, wollte ich etwas ohne Kleben ausprobieren und habe im Internet nach Origami-Falttechniken geforscht. So bin ich auf diese tollen Dreiecks-Tüten gestoßen und bin wirklich begeistert davon! Hier der Link dazu, falls ihr euch auch mal in dieser Falttechnik probieren wollt!


Öffnen kann man die Schachtel, indem man die hinteren Spitzen zusammendrückt. Auf dem kleinen Bild sieht man es an der grünen Schachtel:

 
Verwendet habe ich für meine Exemplare das Designerpergament Silberfantasie in Kombination mit dem Designpapier In Colour 2013-2015. Mit der Fähnchenstanze wurden kleine Fähnchen aus champagnerfarbenem Glitzerpapier gestanzt, der Spruch "Für Dich" stammt aus dem Stempelset "Famose Fähnchen" (in diesem Fall habe ich die Fähnchen einfach ausgeschnitten, und keine Framelits verwendet). Die schicke kleine Blüte ist aus dem neuen Stempelset inkl. Stanze " Petite Petals", die Blütenmitte ziert ein kleiner Metallknopf, durch den ein kleines Schleifchen mit dem Leinenfaden gefädelt wurde.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...