Mittwoch, 18. Juni 2014

Hochzeits- und Taufglückwünsche in einer Karte

Wenn die Taufe der Tochter gleich in die Hochzeits-Zeremonie mit eingebaut wird, steht man Kartentechnisch schon mal kurz vor einer kleinen Herausforderung! Zum Glück gibt es jedoch die tollen Thinlits-Formen, mit denen schnelle Pop-Up-Drehkarten gemacht werden können. So kann die eine Seite im edlen Hochzeitslook, und die andere Seite mit kinderfrohem Taufdesign bestückt werden! 

 Die Grundkarte ist aus Farbkarton in Savanne, und wurde mit den Thinlits "Pop-up-Karte Etikett" durch die BigShot gekurbelt. Damit die Karte nicht gleich aufspringt, wird sie durch eine Banderole aus Transparentfolie und dem Stempel Immer&Ewig aus dem Stempelset "Nett-iketten", ausgestanzt mit der Designetikett-Stanze, zusammengehalten.

Die vordere Seite ist mit Designpapier aus dem großen Block "Neutralfarben" in Savanne beklebt. Das Dreh-Element der Karte wurde mit einem Etikett aus Silberfolie, dem "&-Zeichen" in altrosé, einem Banner in Savanne und einem Herz aus dem Stempelset "Love Language" mit der passenden Herzstanze versehen. Über einem Zierdeckchen ist ein kleines Schüttelfenster angebracht. Gefüllt mit rosa und silber Herzchen, die mit der kleinen Herzstanze ausgestanzt wurden. Zum Durchgucken war das Transparentpapier in der Silberkollektion perfekt!


Die Innenseite habe ich in Altrosé gestaltet. Ein wunderschönes Designpapier, dass es im neuen Katalog ab Juli geben wird, heißt "Schlaflied". Es passt ideal zu Ereignissen wie Geburt und Taufe! Die Giraffe, das Nashorn und der Elefant stammen aus dem Stempelset "Zoobabies" und wurden gestempelt in Marineblau, Honiggelb (In-Colour-Farbe 2014-2016) und Lagunenblau (In-Colour-Farbe 2014-2016). Auch hier war das Zierdeckchen passend, um das rhabarberrote Kreuz "Trefoil Cross" in Scene zu setzen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...