Sonntag, 15. März 2015

Geldgeschenk zur Geburt - ein Kinderwagen!

Schon einige Male bin ich über diese niedlichen, kleinen Kinderwägen gestolpert und jetzt habe ich sie auch einmal ausprobiert! Ist das nicht eine tolle Idee für ein Geldgeschenk zur Geburt? Ob man die Wägelchen mit Geldscheinen, süßer Nervennahrung, Schnuller oder Babysöckchen füllt, bleibt einem selbst überlassen. Auf jedenfall eine tolle Verpackung für ein Geburts-Geschenk! 
Für meine Kinderwägen habe ich übrigends diese Anleitung benutzt.


Die Kinderwägen sind aus Farbkartkon in Altrosé, bzw. Jade gemacht. Für das Verdeck habe ich einen Streifen Farbkarton in Flüsterweiß einfach mit der Wellenbordüren-Stanze bearbeitet. Das süße Bommelband in Calypso dienst als Spielekette. Um die kleinen Klammern zu verstecken, die den Kinderwagen zusammenhalten, habe ich jeweils einen hübschen Vintage-Knopf darauf befestigt, und mit einem kleinen Schleifchen aus Leinenband versehen.




Als Räder habe ich einfach verschieden große Kreise ausgestanzt und übereinander geklebt. So hat das ganze etwas mehr Stabilität bekommen. Und der "Schiebegriff" ist einfach ein schmaler Streifen flüsterweis. Eigentlich gar nicht so schwer zu machen! Man muss nur auf die Ideen kommen! ;)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...