Sonntag, 28. Februar 2016

Gute Besserung - ein kleiner Farbklecks für das Krankenzimmer

Auf Anfrage habe ich gestern diese farbenfrohe Gute-Besserungs-Karte gewerkelt. Die Empfängerin dieser sogenannten Card-in-a-Box liegt zurzeit leider nach einem Reitunfall mit Knochenbrüchen im Krankenhaus und wird sich hoffentlich über die Genesungsgrüße ihrer Mädels freuen!


Die Grundkarte ist aus Farbkarton in Saharasand. Da auf der Karte 10 Mädels unterschreiben wollen, habe ich sie etwas größer gemacht und einen 12"-Bogen verwendet. Zusammengeklappt hat die Karte dann eine Größe von 6" x 6".
Das Designpapier in Taupe stammt aus dem großen Block. Auch die Eulenstanze habe ich mal wieder herausgekramt - eigentlich sollte ich sie viel öfter nutzen, denn die kleinen Eulen sind einfach zuckersüß!!!
Für die "Innereien" der Karte habe ich mich mit den Stanzen "Luftballons", "Stiefmütterchen", "kleine Blüte", "Herz" und "IttyBitty-Herz" ausgetobt, und die passenden Stempelsets "Partyballons", "Flowershop" und "Petite Patals" verwendet. Der Schriftzug "Gute Besserung" ist aus dem Set "Eins für Alles" und passt perfekt in das Banner aus dem Stempelset "So viele Jahre".

Puh, ganz schön viel verschiedenes Zeugs kam da zum Einsatz... und so sah es auch hinterher auf meinem Basteltisch aus. Aber ich hoffe, es hat sich gelohnt, und die Karte hilft bei der Gesnesung! :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...