Montag, 17. Oktober 2016

Klein aber fein! Süße Minibooks

Da es in diesem Monat ja die tolle Designerpapier-Aktion (Zahl 3, nimm 4) bei Stampin´Up! gibt, wollte ich Dir noch einmal ein tolles kleines Mini-Album zeigen. Ich hatte es schon einmal gemacht und auch die Anleitung dazu verlinkt. Nun ist mir aufgefallen, dass es die Seite scheinbar nicht mehr gibt... also habe ich ein paar Bastelschritte abfotografiert. ;)





Diese Minis beinhalten 8 Tags, die z.B. mit Gutscheintexten befüllt werden können. Natürlich kannst Du auch Fotos hineinkleben oder kleine Rezepte usw...


 


Für meine drei Varianten habe ich jeweils einen 12" Bogen Designerpapier aus den Sets "Pink mit Pep", "Blumenboutique" und "Am Meer" verwendet. Um daraus dieses Büchlein zu zaubern, musst Du es wie folgt falzen:

Lege das Papier an Dein Falzbrett oder an den Papierschneider an und falze nun bei  3" / 6" / 9".
Anschließend drehst Du das Blatt um 90° und falzt bei 2" / 6" / 10". In dieser Position wird nun auch das Papier eingeschnitten. Und zwar entlang des 6"-Falzes, bis Du auf die 3"-Falz stößt. (Puh... es ist immer so schwer, das zu beschreiben. Am Besten einfach ausprobieren, dann macht alles einen Sinn.)





Nun kannst Du das Büchlein entweder mit einer Bindemaschine zusammenbinden (wie in meinem Fall mit der Cinch), oder mit schönen Bändern, oder mit Schlüsselringen. ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...