Montag, 6. Februar 2017

Ein Freundebuch zum Abschied in den Ruhestand

WOW! Was für ein wunderschönes und ganz besonderes Projekt: Ein Kollege aus unserer Abteilung darf in seinen wohlverdienten Ruhestand und natürlich soll er uns alle in guter Erinnerung behalten! Die Idee einer Kollegin: EIN FREUNDEBUCH! 

Und ich sage Dir: Es ist soooo schön, in dieser tollen, lustigen und lieben Abteilung zu arbeiten! Ich hatte Pipi in den Augen beim Einkleben der vielen schönen Erinnerungs-Seiten, gefüllt mit lieben Wünschen für die Zukunft. Es ist so ein wundervolles Buch geworden und ich freue mich riesig zu sehen, wenn es morgen bei der Verabschiedungsfeier überreicht wird! :)

Aber nun genug geschwärmt - hier ist es:


Für den Einband habe ich etwas Graupappe mit Farbkarton in Taupe überzogen. Darüber kam eine Lage Designpapier in Jeansblau. Die Banner hinter dem Radl sind mit der Fähnchenstanze gemacht und das Fahrrad mit dem passenden Spruch stammt aus einem alten Gastgeber-Set, dass es leider nicht mehr gibt.
Die Innenseiten sind aus Farbkarton in Savanne.

Mehr ist es eigentlich gar nicht! Das ganz besondere ist in diesem Fall definitiv der Inhalt! ;) Ich lasse Dich mal ein wenig hineinspitzen....


In diesem Jahr haben wir noch den ein oder anderen Ruheständler zu verabschieden und ich bin schon gespannt, welche schönen Ideen zum Abschied auf uns warten! ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...