Dienstag, 21. März 2017

Auch Stampin´Up kann "Einhorn"! ;)

Einhorn - Einhorn - überall - nur nicht bei Stampin´Up!... Bis jetzt! Denn beim abendlichen Einschlaf-Grübeln ist mir die Idee gekommen, aus den Elementstanzen ein Einhorn zu bauen. Irgendwie muss das doch möglich sein. Und ja! Es hat geklappt! Zwei Varianten sind im Nu entstanden und eine davon zeige ich Dir heute:



Die Grundkarte ist aus Farbkarton in Schiefergrau, darüber eine Lage Antrazithgrau und dann Flüsterweiß. Den pinken Sternchen-Hintergrund habe ich mit dem Stempelset "Geburtstagsfeuerwerk" in Wassermelone aufgestempelt. Um das Einhorn in Szene zu setzen, habe ich mit den Thinlisformen Lagenweise Kreise und der Stanz- und Prägemaschine BigShot noch einen Wellenkreis aus Glitzerpapier in Bermudablau (Gratis-Produkt der SAB) und einen Kreis in Antrazithgrau dahinter gelegt.

Na? Du erkennst sicher sofort, welche Stanzen ich für das Einhorn verwendet habe, oder? Die Eulenstanze und die Fuchsstanze! 😍

In den nächsten Tagen zeige ich Dir noch meine zweite Variante - ich muss noch eine passende Karte dazu werkeln....



Kommentare:

  1. Das ist ja eins sooo geniale Idee und so einfach. Herzlichen Dank und liebe Grüsse Geli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :D Nur sooo schade, dass es die Eulenstanze nicht mehr gibt. :(

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...