Montag, 24. April 2017

Pop-Up-Karte zum 40. Geburtstag

Eine Geburtstagskarte zum 40. musste her! Nachdem ich beim Anblick so einiger Auslaufprodukte kurzzeitig in Schnappatmung verfiel, habe ich nochmal meine Lieblinge aus dem aktuellen Frühjahrs-Sommerkatalog genutzt. (Im Moment gibt es sie noch - zum Teil sogar vergünstigt - im Ausverkauf! Wer also Gefallen an Stempel und Stanzformen dieser Karte findet, kann noch beherzt zuschlagen!)


Die Grundkarte ist aus Farbkarton in Savanne. Darüber eine Lage Marineblau und dann Flüsterweiß. Darauf habe ich den tollen Crazy Cake gestempelt! Das Topping des Kuchens bildet eine aus silbernem Glitzerpapier ausgestanzte "40", die aus den Thinlits Formen "Große Zahlen" mithilfe der Stanz- und Prägemaschine BigShot gemacht wurde. Außerdem habe ich noch ein paar Pailletten in Kirschblüte aufgebracht.

Und nun zum Inneren Teil der Karte:

Mit den Thinlitsformen "Pop-Up-Ballons" hat man ruckizucki diesen tollen 3-D-Effekt ausgestanzt und kann ihn in die Karte einkleben! Ich finde es sehr schade, dass es diese Thinlits und auch das passende Stempelset "Ballonparty" nicht in den neuen Katalog geschafft haben. Wie so oft habe ich dieses Set viel zu selten genutzt.. Auch wenn ich es nicht hergeben werde, benutzt man meistens dann doch wieder die neuen Produkte und die alten Sachen verstauben so langsam in den Schränken und Schubladen. :(
Die Seitenteile habe ich mit einem Stück aus dem Designpapier "Blumenboutique" und einem Steifen Kirschblüte bestückt.

Trauerst Du auch schon dem ein oder anderen Produkten hinterher?

Donnerstag, 20. April 2017

Papa - Du bist der Hammer! Vatertagskarte

Auch die lieben Papas sollen natürlich mindestens einmal im Jahr geehrt werden. ;) Darum habe ich auch für sie eine passende Karte mit dem ABC-Punchboard (von We´re Memory keepers) gewerkelt:


Die Grundkarte ist aus Farbkarton in Schiefergrau, darüber eine Lage Vanille Pur und das passende Designpapier "Unvergleichlich urban". Der Stempel "zum Vatertag" stammt aus dem Stempelset "Hammer!" und wurde mit einer passenden Thinlitsform aus dem Set "Werkzeugkasten" und der Stanz- und Prägemaschine BigShot ausgeschnitten.


Im Inneren der Karte findet sich auf einem ausgestanzten Wappen auch noch ein kleiner Spruch mit passendem Werkzeug dazu. ;)


Sonntag, 16. April 2017

Freitag, 14. April 2017

Ein Karte zum Global Design Project #GDP082

Beim Global Design Team gibt es diese Woche eine Sketch-Challenge.

Und da ich grade mit einem lachenden Auge auf die kommenden, neuen Produkte - aber auch mit einem weinenden Auge auf die auslaufenden Farben und Produkte blicke, habe ich nochmal eine Karte mit einigen der Auslaufprodukten gestaltet:



Die Grundkarte ist aus Farbkarton in Savanne. Darauf das schicke Designpapier aus dem kleinen Block "Stille Natur". Mit einem Leinenfaden habe ich die Karte umwickelt und ein kleines Schleifchen gebunden.
Ein Stück Aquamarin wurde mit einem Zierdeckchen, Kordeln in Flüsterweiß und Bermudablau, sowie Paillettenband in Bermudablau bestückt und dient als Hintergrund für mein gestanztes Wappen. Der Spruch stammt aus dem passenden Stempelset "gut gewappnet". Darüber habe ich noch drei winzige Sternchen (sie stammen aus der Konfettistanze) befestigt. ;)





Donnerstag, 13. April 2017

Osterkörbchen für das kleine Lindt-Schaf

Als kleine Oster-Überraschung habe ich ein paar von diesen niedlichen kleinen Lindt Schokoladen Schäfchen gekauft. Dafür brauchte ich nun noch eine nette Verpackung! Zum Glück gibt es die wunderschöne Fensterschachtel, aus der mann kleine Körbchen zaubern kann:


Die Körbchen aus Farbkarton in Taupe sind, wie schon erwähnt, aus den Thinlits Formen Fensterschachtel mit der Stanz- und Prägemaschine BigShot entstanden. Als Henkel dient ein Stück Organza-Geschenkband. Die Ostergrüße habe ich aufgrund Mangels an Osterstempeln einfach am PC getippt und auf flüsterweißem Papier ausgedruckt. Die Form für den kleinen Anhänger ist ebenfalls im Fensterschachtel-Set enthalten. ;)
Um die Schäfchen noch ein wenig einzubetten, habe ich mit der Fransenschere schnell ein paar Grasgrüne Schnipsel geschnibbelt und in die Körbchen gesteckt.



Sonntag, 9. April 2017

ACHTUNG!! Die Auslaufproduktliste erscheint morgen!!!

--- ACHTUNG ---


Morgen, am Montag den 10. April 2017, erscheint um 21:00 Uhr die Liste der auslaufenden Produkte aus dem Jahreskatalog 2016-2017, sowie aus dem Frühjahrs-Sommerkatalog!


Wie immer werden die Server lahm gelegt sein und anschließend wird es viele Produkte schon nicht mehr geben. Daher habe ich beschlossen, Dir einen Gastgeber-Code zu geben, mit dem Du Deine Bestellung selbst aufgeben kannst.

Der Code lautet:  E24WEEU2

Dazu gehst Du einfach auf die Seite von Stampin´Up!, klickst im Shop in der linken Spalte auf "Retiering List" oder "Auslaufprodukteliste"  und kaufst ein was Du braucht. Am Ende der Bestellung gibst Du den Gastgeber-Code im Warenkorb unter "Host-Code" ein.

Wenn Du über diesen Weg Deine Bestellung eingeben möchtet, musst Du - falls noch nicht vorhanden - am Ende ein Kundenprofil anlegen. Das ist nötig, um Deine Bestellung später in meiner Gesamtbestellung ausfindig zu machen. ;)

 Damit wird bei mir alles zusammen gezählt und ich schicke am 11. April um 9:00 Uhr die gesamte Bestellung ab.

Natürlich kannst Du mir ebenso Deine Bestellung per Mail oder WhatsAp zusenden. Um sie berücksichtigen zu können, bräuchte ich die Bestellung bitte bis spätestens 8:45 Uhr


 Meine Daumen sind gedrückt, dass Du Deine Lieblingsprodukte noch bekommst! ;)

Samstag, 8. April 2017

Mama - echtes Unikat! Karte zum Muttertag

Zu Weihnachten habe ich mir die beiden ABC-Punchboards von We´r memory keepers gewünscht - und auch bekommen! 😏 Nun wollte ich schon lange eine Karte mit Buchstaben gestalten. Da fiel mir ein, dass ja schon bald wieder Muttertag ist! Das habe ich gleich zum Anlass genommen:


Meine Grundkarte - diesmal im langen Format - ist aus Farbkarton in Savanne. Darüber eine Lage Kirschblüte und anschließend Flüsterweiß. Wieder einmal kam mir der Klecks-Stempel aus dem Set "Gorgeous Grunge" in die Finger - hoffentlich wird dieses Set NIE NIE NIE aus dem Katalog fliegen! Ich liebe es, damit langweilige Hintergründe aufzupeppen!!!
Die Buchstaben wurden mit dem Mini ABC Punchboard gemacht (so mini sind die eigentlich gar nicht..). Der Stempel "Echtes Unikat" stammt aus dem Set "von mir gestempelt" und passt doch irgendwie perfekt zu jeder Mutter, oder nicht? ;) Zumindest passt er perfekt in die Stanzform Herzblatt!


Im Inneren der Karte kam das Stempelset "gut gewappnet" mit der passenden Stanze Wappen zum Einsatz.

So, die Mamas wären jetzt versorgt! Demnächst folgt das Exemplar für die Papas dieser Welt! ;)

Montag, 3. April 2017

Ein paar Pop-Up-Ostergrüße

Ein paar Osterkarten mussten her. So habe ich meinen ersten Seifenblasen-Technik- Versuch auf Aquarellpapier gleich mal zerschnibbelt und als Hintergrund verwendet. Passt doch irgendwie zum Thema Ostern und Eier färben, oder nicht? 😃



Aus Farbkarton Taupe habe ich meine Karte gefaltet. Das Aquarellpapier habe ich mich Farbkarton in Pfirsich Pur hinterlegt. Da ich keinen richtig schönen Oster-Stempel habe, musste mir mein Plotter weiterhelfen. Mit den im Gerät vorhandenen Schriften habe ich den "Frohe Ostern"-Schriftzug schnell selbst gebastelt und ausschneiden lassen. ;) Das gestreifte Band in Taupe und ein paar Glitzersteinchen lockern die Karte noch etwas auf.
(Ich trauere der Farbe Taupe schon jetzt nach. Sie wird ja spätestens mit dem neuen Jahreskatalog im Juni nicht mehr zu kaufen sein..)



Eine kleine Überraschung versteckt sich noch im Inneren der Karte. Beim Aufklappen stellen sich meine geliebten Hühner aus dem SAB-Set "Das Gelbe vom Ei" auf, die ich - ebenfalls mit meinem neuen Plotter-Helferlein - ausgeschnitten und mit den Aquarellstiften und dem Aquapainter ausgemalt habe.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...