Freitag, 26. Mai 2017

Süße Babykarten für Taufe oder Geburt und Knallbonbon

Babykarten kann man ja eigentlich nie genug haben. Und es müssen ja auch nicht immer traditionelle Karten sein oder? Die Karten, die ich Dir heute zeige, sind ganz schnell mit dem Stanz- und Falzbrett für Briefumschläge gemacht:

Für den Umschlag habe ich ein Stück Farbkarton in Saharasand verwendet. Die Karte aus flüsterweißem Farbkarton wurde mit der Stanze "gewellter Anhänger" gestanzt.
Nun gibt es zwei Versionen der Karte: Einmal mit Big Shot, und einmal ohne.

Mit BigShot (Version Mädchen): 
Hier wurde der Umschlag mit dem Prägefolder "Leise rieselt..." geprägt. Außerdem kamen noch die Framelitsformen "Lagenweise Kreise" zum Einsatz, sowie das Stempelset "Foxy Friends" mit der passenden Elementstanze Fuchs.

Ohne BigShot (Version Junge):
Ein Zierdeckchen verdeckt hier die überlappenden Seitenteile des Umschlags. Darüber habe ich ein Fähnchen mit der 3-fach-Fähnchenstanze befestigt, einen 2"-Kreis ausgestanzt und darauf den süßen kleinen Fuchs mit Baumstamm gesetzt. Auch hierfür habe ich das Stempelset "Foxy Friends" und die passende Fuchsstanze verwendet.

Das Knallbonbon wurde mit der dicken Kordel in Flüsterweiß zugeknotet. Der kleine Gruß ist aus dem Stempelset "gut gewappnet" und wurde - ebenso wie die Fähnchen im Hintergrund - mit der Stanze Bannerduo ausgestanzt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...