Sonntag, 25. Juni 2017

Ein bunter Blumenstrauß zum Global Design Project #GDP092

Da habe ich doch gestern zufällig noch gesehen, dass diese Woche die liebe Steffi Helmschrott (Stempelwiese)  die Vorlage zur Wochenchallenge beim Global Design Project liefert!

Also schnell noch ran an den Basteltisch - wenn die Vorlage schon mal aus dem eigenen Land kommt! Und herausgekommen ist diese hübsche Karte:


Meine Grundkarte ist mal wieder aus Farbkarton in Savanne. Darüber eine Lage Aquamarin und anschließen Flüsterweiß. Den zarten Hintergrund hinter dem Blumenstrauß habe ich mithilfe der Schablonen und Fingerschwämmchen gezaubert. Zunächst wurde das Rautenmuster in Himmelblau betupft, und anschließen etwas versetzt in Aquamarin. ;)



Mein Spruch und der bunter Blumenstrauß sind mit dem Stempelset "Blüten des Augenblicks" und den passenden Framelits Formen "Schöner Strauß" für die Stanz- und Prägemaschine BigShot entstanden. Als Topping kamen noch 3 Lack-Akzente mit Glitzereffekt und eine Schleife aus Leinenfaden aufs Kärtchen.

Donnerstag, 22. Juni 2017

Viele schöne Explosionsboxen in den neuen InColor Farben!!

In den letzten Tagen sind ein paar Boxen mit den neuen InColor Boxen von meinem Basteltisch gehüpft!



Die Boxen sind in den Farben Meeresgrün, Limette, Feige, Sommerbeere und Pudarosa gestaltet. Das hübsche, blumige Designpapier in diesen Farben gibt es als großen Block! Die Blüten auf den Deckeln sind mit der neuen Gänseblümchenstanze gemacht. Die kleine Blüte in der Mitte gibt es als Stanze leider nicht mehr... Dafür funkeln die dicken Strasssteinchen wunderschön - und die sind ebenfalls aus dem neuen Jahreskatalog! ;)


Und hier ein Blick in das Innere meiner Explosionsboxen:

Es kamen auch hier wieder ein paar Produkte zum Einsatz, die es leider nicht mehr gibt. Dies ist zum einen das Stanz- und Falzbrett für Boxen (in der Mitte) und der tolle Geburtstagskuchen.
Die coolen Cocktails aus dem Stempelset "Maßvolle Grüße" und den großen "Stylized Birthday"-Stempel, sowie das Set "gut gewappnet" mit passender Wappenstanze gibt es aber zum Glück noch. ;)


Sonntag, 18. Juni 2017

Das kleine Glücksschweinchen sagt "Danke"

Ooooh wie süüüß! - Das war mein erster Gedanke, als ich im neuen Jahreskatalog das Stempelset "Glücksschweinchen" entdeckte. Ich muss an dieser Stelle wohl nicht erwähnen, dass es SOFORT auf meiner Bestell-Liste landete?

Nun habe ich den ersten Schweinchen-Stempel genutzt, um mich bei meinen lieben Kunden zu Bedanken:


Die Ziehkarte ist aus Farbkarton in Flüsterweiß und dem Designpapier im Block der InColor Farben 2017-2019 gemacht. Hinter mein Schweinchen - welches ich in Puderrosa mit dem Aquapainter coloriert habe - kam noch ein kleines "Kleeblatt" aus der Stiefmütterchen-Stanze.
Oben an der Karte baumelt ein Stück Kupferband, an dem die Karte aufgezogen werden kann. ;)

Dienstag, 13. Juni 2017

Einladungskarten zur Taufe und passende Goodies

Eine schöne Auftragsarbeit durfte ich in letzter Zeit werkeln: 26 Einladungskarten und 55 Goodies zur Taufe des kleinen Darian! Und seine Mama hat sich eine wunderschöne Farbkombi ausgesucht: Bermudablau, Flüsterweiß und Schiefergrau!

 


Die Texte der Karte habe ich ausnahmsweise mal nicht gestempelt, sondern einfach am PC erstellt und auf flüsterweißem Papier ausgedruckt. Die Kreise sind mit den Thinlitsformen "Lagensweise Kreise" und der Stanz- und Prägemaschine Big Shot gemacht. Die Stanzen für den Anhänger und für die kleinen Sterne gibt es leider nicht mehr. Sie stammen aus meinen gehüteten Stampin´Up!-Schätzen. ;)







Für die Knallbonbons kam das Stanz- und Falzbrett für Briefumschläge zum Einsatz. Die kleinen Grüße sind aus dem Stempelset "gut gewappnet" und wurden mit der Bannerstanze ausgestanzt.

Donnerstag, 8. Juni 2017

Erster Versuch mit Strukturpaste zum Global Design Project #GDP090

Eine Sketch-Challenge gibt es diese Woche beim Global Design Project #GDP090. Und da ich sooo viel Neues aus dem Katalog habe, und am liebsten alles auf einmal ausprobieren möchte, habe ich diesmal die Strukturpaste und die tollen Orchideen getestet:


Die Grundkarte ist aus Farbkarton in Savanne. Darüber ein Stück Farbkarton in Feige, welches ich mit einer Schablone, Strukturpaste und Spateln bearbeitet habe. Für den ersten Versuch bin ich ganz zufrieden! :)
Den Wellenkreis habe ich mit den Thinlitsformen Lagenweise Kreise, und den Kreis mit Stickrand aus den Thinlitsformen "Stickmuster" und der Stanz- und Prägemaschine BigShot gemacht. Die wunderhübsche kleine Orchidee ist aus dem Produktpaket "Orchideenzweig" (Stempelset + Stanzformen) gewerkelt. Aus dem Stempelset stammt auch das "Hallo".
Außerdem habe ich die Karte noch mit etwas Kordel in Flüsterweiß, Strasssteinchen und dem neuen kleinen Paillettenband aufgehübscht. ;)

Montag, 5. Juni 2017

Pfingstrosen mit der Gänseblümchen Stanze

Inspire - Create - Share - Das ist das Motto von Stampin´Up! Und in diesem Fall trifft es mal wieder genau zu:

Passend zum langen Pfingst-Wochenende steht auch meine geliebte Pfingstrose im Garten in voller Blüte. Und da vor zwei Tagen die neue Gänseblümchen-Stanze bei mir eingetrudelt ist, kam mir die Idee, daraus diese wunderbaren, gefüllten Pfingstrosen zu basteln. Eben ganz nach dem Motto "Inspirieren, Basteln und Teilen" - was ich hiermit tue. ;)



Die Pfinstgrosen sind aus Farbkarton in Sommerbeere ausgestanzt. Für jede Rose habe ich 5 Blüten übereinander gelegt und sie mit dem Falzbein in Form gebracht. Für die Mitte habe ich einfach ein kleines Stück Knitterband in Pfirsich Pur auf ein Dimenstional geklebt und anschließend in die Blüte gesetzt.

Mit der Heißklebepistole halten die Blüten schön fest auf einem Stück grünen Draht. Aus Farbkarton in Smaragdgrün (ich glaube, Olivgrün hätte die Originalfarbe besser getroffen...) habe ich nun wieder einige Gänseblümchen ausgestanzt, in der Mitte gefaltet und mit etwas Abreißklebeband am Draht befestigt. Ein bißchen Deko drum herum, und schon blühen von nun an meine wunderschönen Pfingstrosen das ganze Jahr! - Hach, ich bin ganz verliebt... <3

In diesem Sinne - schöne Pfingsten! :)

Donnerstag, 1. Juni 2017

Interaktive Karte mit den Stanzformen und Stempeln "Wie zu Hause"

Ich sags dir... diese Tür! Es macht so Spaß, damit zu spielen! In dieser Karte habe ich sie quasi aus Guckloch in die Karte verwendet:


Meine Karte ist aus Farbkarton in Himmelblau. Für die Tür habe ich wieder Farbkarton in Savanne mit dem großen Hintergrundstempel "Hardwood" bestempelt, anschließend die Tür aus dem Stempelset "Wie zu Hause" aufgestempelt und mithilfe der Stanz- und Prägemaschine BigShot die Tür ausgestanzt. Mit dieser Stanzform kam auch noch der Ausschnitt in die Vorderseite der Karte, damit man später durch die Tür gucken kann. ;)

Mit der Stanze "elegantes Wortfenster" kann man super Dachziegel und Zäune bauen! Die hübschen Blumen, die Laterne und der Türkranz stammen ebenso aus dem Set "Wie zu Hause". Mithilfe der Write Marker haben sie etwas Farbe bekommen.

Öffnet man die Türe, schnurrt einem ein süßes Kätzchen entgegen! Das habe ich einfach mit dem Stempelset "Foxy Friends" aufgestempelt.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...